Vielseitigkeit

Einladung zum Geländetraining

Der KRV Uelzen e.V. bietet interessierten Reitern aller Altersklassen und Leistungsständen nochmals ein Training an

Wir treffen uns am

Donnerstag, den 31.10.2019

auf dem Geländeplatz in Bispingen

Individueller Unterricht in kleinen Gruppen!

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Kappe und Schutzweste sind Pflicht!

Vor Ort werden Claudia und Friedrich-Wilhelm Buhr das Training leiten und zu allen Fragen der Vielseitigkeit zur Verfügung stehen.

Kosten :   30,- € / Reiter

Infos und verbindliche Anmeldung bei Fam. Buhr unter Tel. 05824/2733 oder hof-buhr@gmx.de bis 29.09.2019

Einladung zum Einsteiger- / Schnuppertraining Vielseitigkeit für Jedermann

Der Kreisreiterverband Uelzen e.V. bietet interessierten Reitern aller Altersklassen und Disziplinen ein Schnuppertraining über kleine Geländehindernisse an.

Wer Lust hat einmal in den Vielseitigkeitssport ‘hineinzuschnuppern‘
ist herzlich eingeladen am:

Donnerstag, den 03.10.2019

auf dem Geländeplatz in Wietzeze an

Individueller Unterricht in kleinen Gruppen !
Keine Vorkenntnisse erforderlich !

Es werden kleine Geländehindernisse aufgebaut sein.

Vor Ort wird Claudia und Friedrich – Wilhelm Buhr das Training leiten und zu allen Fragen der Vielseitigkeit zur Verfügung stehen

Nicht vergessen! Schutzweste und Reithelm sind Pflicht

Zur Planung bitte eine verbindliche Anmeldung bis zum 29.09.2019
per Email bitte an:

hof-buhr@gmx.de

Wir freuen uns auf Euer kommen

Für die Trainingsteilnahme mit Pferd wird ein Unkostenbeitrag von 30.00 € vor Ort erhoben.

Sieg bei der Goldenen Schärpe

Das Team Hannover III um Landestrainer Claus Erhorn gewinnt die Goldene Schärpe der Ponyvielseitigkeitsreiter 2019 in Beedenbostel.

 

Schon nach der Dressur setzte sich das Team Hannover III mit Lara Lemke (Aerzen), Juli Madita Endrikat (Wriedel), Nike Meier (Salzhausen), Greta Reinstorf (Neustadt) und Greta Laetizia Tidow (Springe) an die Spitze und verteidigte diese Position bis zum Schluß erfolgreich (386 Punkte). Platz zwei in der Mannschaftswertung ging an das Team Westfalen III (375,5 Punkte) und den 3. Platz belegte das Team Schleswig-Holstein I (371,1 Punkte). Nur ganz knapp dahinter, auf dem undankbaren 4. Platz landete das Team Hannover I mit (370,7 Punkten). Auch in der Einzelwertung ging der Titel nach Hannover. Nike Meier (Salzhausen) gewinnt mit ihrem Pony die Goldene Schärpe, der zweite Platz ging an Greta Laetizia Tidow (Springe). Juli Madita Endrikat kam in der Einzelwertung auf Platz 25 von 67 Paaren in ihrer Abteilung. Insgesamt gingen 137 Ponyreiter aus 14 Landesverbänden in 28 Mannschaften an den Start. Der Deutschlandpreis der Ponyvielseitigkeitsreiter als Einstiegschampionat war wieder ein tolles Erlebnis für die jüngsten Buschreiter der Landesverbände und eine tolle Werbung für den Sport.

Gelungener Turnierauftakt im Geländepark Elbtalaue

Der 1.Mai stand im neu gestalteten Geländepark ganz im Namen des Vielseitigkeitssports.

Ausrichter des Turniers war die ReitSportGemeinschaft Flinten e.V., die in Kooperation mit Elmar Lesch Sportpferde, dem Landhotel Pferdeschulze und dem PSV Hitzacker die Vielseitigkeitsreiterei fördern möchte. Auf den Starterlisten waren u.a. Namen wie Andreas Dibowski, Dirk Schrade, Anna Siemer und Csaba Sarközi zu lesen.

Insgesamt 99 Pferde starteten in 3 Geländeprüfungen, deren Kurse von Friedrich-Wilhelm Buhr, der auch gemeinsam mit Elmar Lesch das Turnier leitete, einladend und fair gebaut wurden.

In der Sichtung für die Qualifikation zum Bundeschampionat des deutschen Vielseitigkeitspferdes siegte Anna Siemer mit der 5 jährigen Hannoveraner Stute Viscudera M mit der höchsten Wertnote des Tages 8,9. Auch Starter aus dem KRV Uelzen konnten sich mit ihren Pferden und Ponys platzieren.

Vollständige Ergebnisse unter:

http://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/24650/-wietzetze.

Als Motivation und Trost für alle, die das Ziel der Geländestrecken an diesem Tage nicht erreicht haben, wurden vom Veranstalter Gutscheine für eine ermäßigte Trainingsmaßnahme im Geländepark ausgegeben. Dort finden regelmäßig Trainingstage und Lehrgänge mit namhaften Trainern und Reitern statt, um die Basis des Sports zu stärken.

Schnuppertraining für Interessierte des Vielseitigkeitssports –   Fazit nach vier Trainingseinheiten

Nach der positiven Resonanz der Geländeschnuppertage in Westerweyhe bei Familie Oetzmann, konnten wir das Vielseitigkeitstraining am 21.10.2018 sowie am 31.10.2018 in Wietzetze auf dem Geländeplatz vom Hotel Pferdeschulze  fortsetzen.

Bei traumhaften Herbstwetter konnten unter Leitung von Herrn Fritz Buhr über 20 Teilnehmer am Ende des Trainings wirklich stolz auf sich sein. Neben dem Springen von typischen Geländehindernissen wie z.B. Baumstämme kamen diesmal noch anspruchsvollere Aufgaben hinzu, wie dass überwinden von Gräben, Stufen und ein Wasserdurchritt .

Die Trainingstage bot jedem Reiter wieder viel Spaß, was sich ebenfalls in der hohen Teilnehmeranzahl wiedergespiegelt hat. Aufgrund dessen wird der Kreisreiterverband Uelzen e. V.  eine Fortsetzung folgen lassen, wo wieder jeder herzlich eingeladen ist.

Kreisreiterverband Uelzen e.V  – 20. November 2018

Einladung zum Einsteiger- / Schnuppertraining Vielseitigkeit für Jedermann Teil II

 

Der Kreisreiterverband Uelzen e.V. bietet interessierten Reitern aller Altersklassen und Disziplinen ein Schnuppertraining über kleine Geländehindernisse an.

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz unseres letzten Trainings, haben wir uns dazu entschlossen einen weiteren Lehrgang in Form eines Schnuppertrainings anzubieten.

Wer Lust hat einmal in den Vielseitigkeitssport ‘hineinzuschnuppern‘ oder weiter einzusteigen ist herzlich eingeladen am:

Sonntag, den 21.10.2018
und
Mittwoch, den 31.10.2018

jeweils ab 14.00 Uhr

auf dem Geländeplatz in
Wietzetze, Bleckeder Weg,
29456 Hitzacker

Es werden kleine Geländehindernisse aufgebaut sein und es besteht die Möglichkeit je nach Leistungsstand auch durch Wasser, über Bodenwellen, Gräben, Stufen zu reiten.

Vor Ort werden Claudia und Friedrich – Wilhelm Buhr das Training leiten und zu allen Fragen der Vielseitigkeit zur Verfügung stehen

Nicht vergessen! Schutzweste und Reithelm sind Pflicht

Zur Planung bitte eine verbindliche Anmeldung bis 14.10. 2018 per Email an:

hof-buhr@gmx.de

Wir freuen uns auf Euer kommen

Für die Trainingsteilnahme mit Pferd wird ein Unkostenbeitrag von 20.00 € vor Ort erhoben.

Schnuppertraining für Interessierte des Vielseitigkeitssports –  Erstes Fazit nach zwei Trainingseinheiten

Der Kreisreiterverband Uelzen e.V. bot an zwei Nachmittagen auf dem Hof der Familie Oetzmann in Westerweyhe ein Schnuppertraining für alle Interessierten des Vielseitigkeitssport. Mit einer Beteiligung von 15 Paaren wurden die Erwartungen übertroffen, was dafür spricht, dass das Interesse am Vielseitigkeitsports beziehungsweise am Geländetraining bei den Mitgliedern des Kreisreiterverbands Uelzen e.V. sehr groß ist.

Die Teilnehmer haben sich gemeinsam mit Ihren Lehrgangstrainier Herrn Friedrich Wilhelm Buhr über kleine Baumstämme und längere Geländestrecken einen kleinen Geländekurs erarbeitet, den alle Reiter-Pferd / Pony Paare am Ende glücklich absolviert haben.

Das Schnuppertraining war angedacht als Einstieg für die Teilnehmer/innen in den Vielseitigkeitsports, jedoch ließ sich aus der durchweg positiven Resonanz entnehmen, dass das Interesse an weiteren Trainingstagen auf unterschiedlichen Geländeplätzen sehr groß ist.

Der Kreisreiterverband Uelzen e.V. erhofft sich durch solche Trainingseinheiten dem Vielseitigkeitssport im Kreis Uelzen einen Aufschwung geben zu können und möchte diesen gerne durch weitere Fördermaßnahmen unterstützen.

Der Dank gilt unserer Vielseitigkeit-Beauftragten, Frau Claudia Fabel Buhr, für die Organisation des Trainings sowie Herrn Friedrich Wilhelm Buhr für den tollen Unterricht und die zur Verfügung gestellten Geländehindernisse. Ein weiterer Dank gilt der Familie Oetzmann für die Unterstützung und der Bereitstellung der Trainingsfläche.

Kreisreiterverband Uelzen e.V  – 11. September 2018

Einladung zum Einsteiger- / Schnuppertraining Vielseitigkeit für Jedermann

Der Kreisreiterverband Uelzen e.V. bietet interessierten Reitern aller Altersklassen und Disziplinen ein Schnuppertraining über kleine Geländehindernisse an.

Wer Lust hat einmal in den Vielseitigkeitssport ‘hineinzuschnuppern‘
ist herzlich eingeladen am:

Montag, den 03.09.2018
und
Montag, den 10.09.2018

jeweils ab 16.00 Uhr

in Westerweyhe, Hof Oetzmann

Es werden kleine Geländehindernisse aufgebaut sein.

Vor Ort wird Claudia und Friedrich – Wilhelm Buhr das Training leiten und zu allen Fragen der Vielseitigkeit zur Verfügung stehen

Nicht vergessen! Schutzweste und Reithelm sind Pflicht

Zur Planung bitte eine verbindliche Anmeldung mit Angabe von Reiter – Pferd/Pony u. Leistungsstand per Email bitte an:

hof-buhr@gmx.de

Wir freuen uns auf Euer kommen

Für die Trainingsteilnahme mit Pferd wird ein Unkostenbeitrag von 20.00 € vor Ort erhoben.

Beauftragte Vielseitigkeit
Kreisreiterverband Uelzen e.V.

Claudia Fabel-Buhr

Tel. 05824-2733
hof-buhr@gmx.de

Menü